1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15

Der Löwenzahn Fanclub - Alles hat inen Anfang

Beitragsseiten

Peter hört auf!

2005 gab es den ersten Schock, denn eines Morgens klingelte bei mir das Telefon und dem verschlafenen Löwenzahn Fan wurde mitgeteilt das Peter Lustig mit Löwenzahn Schluss machen wird!

Danach sollte ich ihm lebhaft etwas über die FanSeite erzählen, was jedoch angesichts der gerade erhaltenen Nachricht nicht wirklich lebhaft wurde und so blieb ein Rückruf von ihm aus.

'Toll - gerade erst am Anfang und schon ist alles vorbei', dachten wir uns.

Ein Grund mehr sich auf das anstehende Löwenzahnfest in Mainz zu freuen denn dort sollte sich das Fangespann Sascha & Georg das erste mal persönlich Treffen und man traf dort Peter Lustig!

Löwenzahn Fanclub Flash Seite Bild Links loewenzahn-welt.de.vu als Flash Seite :)

...es geht weiter

Kurz vor der Planung der Reise nach Mainz knüpften sich Kontakte unter anderem zu Helmut Krauss und zum Peter Lustig Sammler Georg Hilpert.

Eine unschätzbare Partnerschaft entstand, denn Georg hatte schon viele Jahre fast jeden Schnipsel zu und über Peter gesammelt.

So wuchs die Fanseite Löwenzahn-Welt immer weiter und auch die Kontakte zu Studio TV.Film, zum ZDF und den Darstellern wurden intensiviert!

Da Beebworld nicht mehr ausreichte, half uns TV.Kult.com aus und ließ uns auf ihren Server-Danke dafür!!

Schnell merkten wir, das unser Thema einige Besucher anzieht und es sehr viele Löwenzahnfans in den weiten des WWW gbt!

2006 wuchs die Fangemeinde ständig und Sebby kam an Bord.Er machte uns mit einem CMS System vertraut und betreute einige Zeit unser Forum und die Webseite.

Kurz vorher beschlossen wir aus der Fanseite LöwenzahnWelt den Löwezahn FanClub zu machen,Sebby registrierte für uns aber leider auf seinen Namen eine Domain und so waren wir endlich unter einer echten .de Domain erreichbar!

2006 traf ich mich dann das erste mal mit Guido Hammesfahr, auch wenn Peter Lustig aufhörte  sollte die Sendung weiter gehen und ich wollte unbedingt den Mann kennenlernen der in Peters Fußstapfen tritt.

So besuchte ich die Vagantenbühne und führte  nach der Vorstellung das erste Interview. Guido konnte zwar nicht viel verraten aber er kam mir sehr sympathisch vor und wir knüpften erste Kontakte.

Related Articles