Mittendrin

Neues

Interview mit Anja Franke

Kategorie Infos zur Serie: 

 

Anja Franke

Info: Für alle jüngeren,Anja Franke  hat von Peter Lustig die Sendung Mittendrin übernommen, weitere Infos dazu findet ihr unter dem Menü Punkt Mittendrin.

Hallo Anja!
Nun komme ich endlich dazu dir die Fragen zu senden.Ich hoffe du konntest  dein Papier"Krieg" bewältigen:)

Anja: Bin noch MITTENDRIN /du bist teil davon...

:-)

1.Wie bist du zu Mittendrin gekommen gab es ein Vorsprechen oder ähnliches?

Anja: Das waren noch Zeiten!Die wollten mich einfach. oder habe ich was vergessen...???????????au weia schon so lange her.

2.Weisst du noch ungefähr wann ihr begonnen habt zu Drehen?

Anja: Es muss ca 1995/96 gewesen sein.
Anja Franke
3.Was war dein Highlight in der Sendung?
Anja: Mein Highlight war wenn über den Blödsinn, den ich da machen durfte, der Kameramann schmunzeln musste und die Zusammenarbeit mit dem wundervollen Menschen , Autoren und Physiker Burckhardt Mönter und die Gastfreundschaft seiner zauberhaften Frau und ihm in Wuppertal... nicht zuletzt: das arbeiten unter freiem Himmel
(horror waren allerdings die Abholzeiten um 5:30 morgends...)

4.An was für Anekdoten/Geschichten Erinnert du dich gerne?

Anja: An das "schminktantra" mit meiner süßen türkischen Maskenbildnerin, auf deren schoss ich saß...
Daran dass Hering mit Nougatcreme gar nicht so übel schmeckte...
Das erste Abendessen mit Peter Lustig, von der Produktion organisiert und dennoch sehr unterhaltsam:treffen sich 2 geborene Taoisten... Ich mochte seine Augenzwinkernde Weisheit und wünsche ihm noch viel gesunde Jahre!
Anja Franke
5.Wie groß war das Team und wie lange wurde für einen Folge gedreht?
Anja: Ich glaube, wir waren nie mehr als ein Dutzend am Set , genaues weiß ich nicht mehr. So ca 3 Wochen pro 4 Folgen ging es..

6.Wie hast du dich auf die Rolle vorbereitet? Wie hast du den Text gelernt?

Anja: Ich war an der Ostsee, oben bei den Hanseaten und musste schwer gegen den Akzent anarbeiten, der sich da so in den Text schleichen wollte, gefiel mir eigentlich ganz gut für die Figur, aber sowas is dann im deutschen TV doch nicht erlaubt...
Was den Text anging, so war ich ja beim schreiben schon mit dabei, da lernt es sich natürlich leichter...

7.Wer war für dein "Bikel" verantwortlich-was ist aus dem Solar Bike geworden?

Anja: Frag die Studio TV, keine Ahnung. Ausgedacht hat sich das sicher auch der gute Burckhardt Mönter, der is zu allem fähig...:)

8.Du erwähntest das du eng mit  Dr.Mönter dem Drehbuch Autoren gearbeitet hast wie lief das genau ab?

Anja: Wir haben viel spaß gehabt und sind von seiner Frau traumhaft bekocht worden. Ab und zu gings dann mal barfuss über die wiesn.
Anja Franke
9.Besitzt du eigentlich  deine Folgen?
Anja: Gute frage! Leider nur auf VHS, da mein Recorder aber kaputt ist und die Überspielungen ohnehin mies waren.

10.Leider  war deine Mittendrin Zeit ja nicht so lang war das geplant oder gab es schon Drehbücher für weitere Folgen?

Anja: Nee, die Redaktion wollte das Ding "umtopfen" auf ein anderes Format. geplant war da noch, dass ich das übernehme, und demzufolge hieß die Sendung "Anja,Anton und..."
Tja, der Rest ist Fernsehgeschichte und eher eine dunkle. da gibt es einige Menschen , die diesen Sinneswandel in der Redaktion nicht verstanden und auch sehr bedauerten. Was dann endlich dabei raus kam, ist dann zum Glück sehr charmant geworden, finde ich... nur leider OHNE mich...Schade.

11.Konntest du Themen Vorschlagen?

Anja: Bestimmt. waren ja nur 2...habe ich ehrlich gesagt,vergessen aber Vorschläge machen konnte und sollte ich natürlich.

12.Du  warst auch bei einer Classic Löwenzahn Folge dabei wenn ich mich nicht irre "Segeln" war das Thema-Wie kam es dazu?

Anja: War wohl eher ein wiedergutmachung versuch für das unglückliche um besetzen und wahrscheinlich einfach passend von Rollenprofil her. Keine Ahnung, wer wie was wann und wo spielen darf, wird sowieso immer weniger nachvollziehbar...

13.Erst Jahre später tauchtest du wieder im Bärstadt Universum auf und warst die taffe Bauarbeiterin in einer Fritz Fuchs Folge.
Wie war der Dreh?Gab es Unterschiede zum Dreh mit Peter und dem heutigem Dreh?
Anja: Ich liebe Guido H. Er ist ein echter Gentleman und seine Filmschwester, die Eva, ist auch ne echte Perle, die man viel zu selten sieht...

14.Wie sehen deine nächsten Projekte aus wo können wir dich demnächst sehen?

Anja :Frag mich was leichteres, es gibt da ein paar Anfragen.... bitte Daumen drücken!
Ansonsten Geistere ich ab und zu als Kleindarsteller durch Schloss EINSTEIN. (nix gegen Erfurt und den KIKA , bin froh, das machen zu dürfen...! sind alles nette Leute da.)
Ach ja und Ende 2010 kommen dann auch die 13 Folgen "Wie Erziehe ich meine Eltern?" im ZDF (gedreht bereits 2008 & 2009) auch in Erfurt...
Der Polizeiruf hat mich leider ausgerufen, is vorbei.Kommt hoffentlich was neues, wo ich mal wieder mehr spielen darf und wo es nicht um tote geht, sondern sehr lebendig zugeht, das wünsche ich mir!
 
 
Das Wünschen wir dir natürlich auch und  ich hoffe wir bleiben  in Kontakt und für deine Anstehenden Sachen Drücke ich dir  fest die Daumen!-Sascha

Mittendrin mit Anja Franke

Mittendrin mit Anja Franke

Nachdem Peter sich 1995 entschloss, nur noch Löwenzahn zu machen, musste eine Nachfolge für die erfolgreiche Sendung her.

1997 ging dann Anja Franke auf Sendung.

 

Über Anja: (Quelle: Wikipedia.de)

Anja Franke wurde am 17. September 1964 in Berlin geboren. Ihr Vater ist der Schauspieler, Regisseur und Autor Holger Franke, der 1973 das Berliner Kinder- und Jugendtheater „Rote Grütze“ mitbegründete, wo Anja Franke später auch mitspielte. Sie wuchs in einer WG auf, in der sich Schauspieler und Regisseure trafen.

Schon als Kind hatte Anja Franke erste TV-Auftritte in der Sesamstraße und im Feuerroten Spielmobil. Mit 15 verließ sie die Schule, um Schauspielerin zu werden. Sie studierte zwei Jahre am Fachbereich „Musical“ der Hochschule der Künste in Berlin.

1986 stand sie zusammen mit ihrer Jugendliebe Dani Levy für einen abendfüllenden Spielfilm vor der Kamera: Du mich auch. Bei diesem Film war sie auch Co-Autorin und -Regisseurin. Einem größeren Publikum in Deutschland bekannt wurde sie durch die Rolle der Senta in der Fernsehserie Liebling Kreuzberg an der Seite von Manfred Krug. Neben einigen Filmen Ende der achtziger Jahre war Anja Franke in der Folge überwiegend für das Fernsehen tätig. So war sie u. a. in den Serien Polizeiruf 110 und jüngst in Bis in die Spitzen zu sehen. 2005 spielte sie die Jana in dem Film Alles auf Zucker! von Dani Levy und ihrem Vater.

Anja`s Mittendrin:

Peter hatte seinen Multifunktions-Schreibtisch, aber Anja hatte auch etwas Besonderes, nämlich ihr Solarfahrrad "Bikel"

Mittendrin-Anja und BikelMittendrin-Anjas Bikel von hinten

Mittendrin-Anjas Bikel Seitenansicht

Bei Pausen klappte Anja ihren Tisch aus und wenn sie etwas wissen wollte, nutze sie ihren Laptop Henry:

Mittendrin-Anja und ihr Laptop

Mittendrin-Anja Frankealt

Interview mit Alice Ammermann

Kategorie Infos zur Serie: 

Alice AmmermannFrau Ammermann war u.a. die zuständige Redakteurin der Sendung Mittendrin beim ZDF.

1. Peter Lustig erzählte mir, dass Sie es waren, die die Idee zur Sendung hatten. Wie kam es dazu?

Die Idee, ein Umweltmagazin zu machen, lag nahe. In den
achtziger Jahren kamen die Umweltthemen wie eine Lawine auf uns zu.

Und sie hatten etwas Bedrohliches. Dem konnte man eigentlich nur etwas Sachliches entgegesetzen und das sollte glaubwürdig, sympathisch und unterhaltsam sein.
Was lag da näher, als Peter Lustig zu fragen.

 

Mittendrin-die Sendung

Peter Lustig MittendrinMittendrin-Löwenzahn Ableger

Deutsche Erstaustrahlung: 07.01.1989 16:15 Uhr  ZDF

Folgenanzahl: 41

Moderatoren: Peter Lustig (1-33) & Anja Franke (33-41)

Drehbuchautoren:

Burghard Mönter

Peter Lustig

Brunhilde Marquardt-Mau

Renate Marel

Helmut Geiser

Regisseure:

Wolfgang Lünenschloß

Wolfgang Teichert

  • Hans-Henning Borgelt

Kamera:

  • Klaus Gensel
  • Günter Handwerker
  • Michael Heiter
  • Hartmut Idler
  • Oliver Jacob
  • Dieter Vervuurt
  • Bodo Schwerin
  • Michael Wiesweg
  • Andreas Haußmann
  • Gert Stallmann
  • Reinhold Vorschneider

Ton:

  • Jochen Hergersberg
  • Peter Henrici
  • Klaus Schlicksupp
  • Roland Winke
  • Wolfgang Hilleke
  • Ian Wright

Schnitt:

  • Nadja Becht
  • Jutta Busch-Tomala

Dokumentationen:

  • Jochen M.CerhakPeter Lustig Mittendrin Bild 2
  • Imogen Schmidt
  • Manfred Mohl
  • Harald Schleicher

Idee/Konzept:

Produktionsleitung:

  • Jürgen von Kornatzki

Produziert von Studio TV Film & Filmstudio Kurt Pit Müller

B.Mönter und Peter Lustig




Spezial Sendung:  Ein Wurm macht Schule (Matthias Film, 1994, 25 Minuten)

Als VHS erschienen : Ja, aber nicht mehr im Handel erhältlich!!

Peter Lustig besucht die Schule in Merdingen, einem Dorf in der Nähe von Freiburg, und entdeckt dabei folgendes: Mit Carlo, dem Regenwurm im Klassenzimmer, fing alles an. Heute bleiben die Mülleimer in der Schule leer und auch im Dorf hat sich einiges geändert.

Die Schüler bringen keine aufwendigen Einwegprodukte als Pausenbrot mehr mit; die Benutzung von Filzstiften und umweltfreundlichen Produkten ist schon lange kein Thema mehr. Alle Möglichkeiten, Müll zu vermeiden, werden genutzt. Und die Eltern werden in den Prozess mit einbezogen.

Die Schule hat erkannt, dass Umweltschutz bedeutet, zu handeln und nicht nur darüber zu reden


Peter Lustig Mittendrin Bild 4Peter Lustig Mittendrin Bild 4Peter Lustig Mittendrin Bild 6

Bilder (c) ZDF