Pusteblume

Neues

pusteblume vhs coverPusteblume

Produziert von: F.I.B.(Film für Information und Bildung) München / Dr.Werner Lütje

Moderator: Peter Lustig

Idee und Entwicklung: Anne Voss

Regie: Claus Landsittel

Es wurden für die "Trick Geschichten" u.a.Werke von::  Stefan Lemke  & Marie-Luise Pricken und von Barbara Bartos Höppner verwendet.

Produzierte Folgen: 22, davon sind nur 20 gesendet worden, 2 sind nur auf Video erschienen.

 

 

 

 

Anfang der 1970er -Kinderfernsehen gibt es nicht wirklich!

 
pusteblume Heute  gibt es  im Bereich Kinderfernsehen ganze Sender die fast rund um die Uhr Material auf die Kleinen und größeren ablassen.Anfang der 70er gab es noch nicht mal das Wort Kinderfernsehen!.So richtig traute sch kaum einer an dieses Thema es gab nur wenig Sendungen direkt für Kinder wie zum Beispiel:Lach- und Sach-Geschichten(Heute bekannt unter dem Namen:Die Sendung mit der Maus) und zum anderen die Sesamstraße.

Die Sendungen zum Thema Kinder und Bildung waren mehr als Langweillig und arbeiteten immer nach dem selben Prinzip: ein Lehrertyp teilte den Zuschauern mit, was richtig oder falsch ist. Da wollte das ZDF was Neues wagen. Es sollte eine Kindersendung sein, bei der die Kinder etwas lernen sollten aber ohne den erhobenen Zeigefinger eines Lehrers.

Das ZDF wagt  es-Pusteblume wächst

So wurde Anne Voss beauftragt sich ein Konzept für die neuartige Sendung zu Überlegen und das tat sie und legte so den Grundstein für eine Erfolgreiche Kindersendung.Später übernahm Gabriele Röthemeyer die Aufgaben von Frau Voss.Die Filmfirma F.I.B.in München wurde beauftragt, die Sendung zu produzieren. Als Moderator gewann man einen jungen Mann, der bis dato für den Bayerischen Rundfunk und für den WDR Erfolgreich tätig war - Peter Lustig

Doch die Erscheinung von Herrn Lustig gefiel Dr.Lütjen, dem Chef der FIB,nicht.Ein Mann mit Halbglatze geht ja gar nicht im Deutschen Fernsehen, so hies es. Peter Lustig sollte sich eine Perücke kaufen, jedoch lehnte Peter das entschieden ab und blieb hartnäckig und erfolgreich.

pu292_2.jpgAls Regisseur wurde Claus Landsittel engagiert, mit dem sich Peter bestens verstand. Jedoch gab es einige Probleme, denn es existierten keine fertigen Drehbücher. Auch sonst erwies sich der Dreh doch als recht zäh, weil die F.I.B. eine andere Auffassung von der Umsetzung hatte als Herr Landsittel, das Team und das ZDF.

Erfolg für das Unkraut

Aber Pusteblume  und Peter gingen auf Sendung und das mit Erfolg.Die Mischung aus Spielhandlung und Wissensvermittlung war zur damaligen Zeit  einzigartig.Anders als bei den Lach und Sachgeschichten ,die damals zwar Zeigten wie was Hergestellt wird, das aber noch ohne jeglichen Kommentar so wie man es heute kennt!, konnte man bei Pusteblume  Peter bei seinen Entdeckungen begleiten und lernte ganz nebenbei etwas. Gedreht wurde in Bayern und für die Innenaufnahmen in Peters Haus ging man in ein Studio in München.

Die Arbeiten gingen erfogreich in die 2. Staffel.

Pusteblume hat Ausgeblüht- Probleme mit der Produktionsfirma bringen das Ende

Leider besserte sich die Stimmung am Set nicht, Peter überlegte aufzuhören und auch das ZDF war mit der Zusammenarbeit mit der F.I.B. nicht zufrieden.Da Herr Lütje,so Peter, die letzten zwei Folgen eigenständig nach Freigabe und Sichtung der Verantwortlichen vom ZDf umschnitt war das mass voll und das ZDF beendete die Zusammenarbeit

So wurden nur 20 der 22 produzierten Folgen von Pusteblume gesendet. Das ZDF wollte an dem eingespielten Team festhalten, jedoch mit einer neuen Produktionsfirma weiter machen aber es gab da noch ein großes Problem.

Peter war noch bei der F.I.B. angestellt und sollte kündigen,  was er auch tat. Ein daraufhin angedrohter Gerichtsprozess wegen Ausfall und Entschädigung von Seiten der F.I.B. gegen Peter wurde vom ZDF geklärt. Wer nun genau die Rechte an den Folgen hält, ist mir noch unbekannt informationen dazu sind nicht zu bekommen auch eine Anfrage an Herrn Lütje verlief ohne Antwort.Die 20 Folgen von Pusteblume der 1 & 2 Staffel liefen nur noch einmal im ZDF und wurden bis Heute nie wieder gesendet.

*Informationen stammen  u.a.: aus persönlich geführte Gesprächen und Email Interviews mit Peter Lustig und auch Anne Voss sowie Gabriele Röthemeyer

-Webmaster Sascha

Episoden Übersicht:

Weitere Informationen findest du in unserer Episodenführer Klick Hier

Staffel 1:

1. Ich sehe was, was du nicht siehst (Peter schaut genau) (ID=276)
2. Wie kleine Tiere groß werden (Peter und der Siebenschläfer) (ID=277)
3. Geschichten von Fliegzeugen (Peter geht in die Luft) (ID=278)
4. Ausgerechnet Kürbis (Peter und der Riesenkürbis) (ID=279)
5. Ein Dach über dem Kopf (Peter schaut beim Hausbau zu) (ID=280)
6. Alles im Eimer (Peter und der Müll) (ID=281)
7. Ein Schwein im Schaukelstuhl (Peter auf dem Bauernhof) (ID=282)
8. Spuren im Wald (Peter auf Spurensuche) (ID=283)
9. Straßengeschichten (Peter in der großen Stadt) (ID=284)
10. Unter uns ist was los (Peter als Maulwurf) (ID=285)
11. Nasse Geschichten (Peter geht dem Wasser nach) (ID=286)
12. Geschichten vom Meer (Peter auf Seesternjagd) (ID=287)
13. Nixen brauchen keine Schnorchel (Peter geht auf Tauchstation) (ID=288)
[Staffel 02]
14. Peter ist kein Schneemann (Peters Wintererlebnisse) (ID=289)
15. Peter kommt auf den Hund (Peter bekommt einen Hund) (ID=290)
16. Von kleinen Brötchen und Riesenbroten (Peter lernt Brot backen) (ID=291)
17. Peter kommt ins Schwitzen (Peter trickst mit Sonnenstrahlen) (ID=292)
18. Ein Hund im Krankenbett (Peters Hund ist krank) (ID=293)
19. Eine Schiffsreise wider Willen (Peters unfreiwillige Flußfahrt) (ID=294)
20. Geschichten von der Eisenbahn (Peter reist mit dem Zug) (ID=295)
21. Peter stürmt den Gipfel (ID=296)
22. Peter und das Seehundbaby (ID=297)
 

Pusteblume Drehorte:

Das Pusteblume HausGedreht wurde in München und Umgebung. Das Haus worin Peter in der Sendung wohnt wurde nur für Aussenaufnahmen genutzt. Alle Innenaufnahmen entstandenin einem Filmstudio. Wir haben vor einigen Jahren nach demHaus gesucht und nach einer Telefon Aktion es auch gefunden.Es steht Heute noch und sogar die Besitzerin war seit dem Dreh damals die selbe! Leider  scheint die  Dame nunnicht mehr dort zu wohnen da unseren regelmässigen  Grußkarten (zu den Feiertagen) nun zurück kommen Empfänger unbekannt.

 

 

  • Hier könnt ihr euch Aktuelle Bilder vom Pusteblume Haus anschauen.
  • Für eine Folge wurde beim Leuchtturm Hörnum gedrteht. Hier findest du Informationen dazu
  • Bei der Bahn Folge startet Peter seine Reise  in Prien am Chiemsee Hier findest du Informationen zum Drehort.
  •  

Auf Video /DVD erhältlich:

Video: jein (nur über Bildungseinrichtungen)  

DVD: nur eine Folge. Die Folge Geschichten von der Eisenbahn wurde als Deutsche Bahn Werbevideo benutzt und eine Firma hat sich wohl die Rechte gesichert und die eine Folge auf DVD  herausgebracht.

 

Neuen Kommentar schreiben